Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Le Corbusier

Logo http://deutschlandfunkkultur.pageflow.io/thementag-le-corbusier

Le Corbusier (Zitat)

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Vor 50 Jahren starb Le Corbusier. Mit einem großen Thementag am 27. August 2015 widmet sich Deutschlandradio Kultur dem stilprägenden Architekten und seinem mitunter kontroversen Werk.

Von 5 Uhr morgens bis Mitternacht beleuchten Sendungen im Programm den Architekturavantgardisten aus allen Perspektiven: politisch, sozial, literarisch - oder sogar musikalisch.

Am Thementag kommen Bewohner, Architekten, Designer, Historiker und Künstler zu Wort. Mit Reportagen, Porträts, Kolumnen und Interviews entsteht das Porträt eines Mannes, der für viele genial und für andere schlicht größenwahnsinnig war.

Zum Anfang

Beitrag von Robert Brammer ("Studio 9")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten











Die Charta von Athen 
1933 bestieg eine internationale Architektenschar ein Kreuzfahrtschiff, auf dem Le Corbusier seine Visionen der Stadt der Zukunft vortrug. Seine Aura schlug die Mitreisenden in den Bann.

Audio öffnen

Zum Anfang

Beitrag von Tanja Runow ("Studio 9")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Leben in der Wohnmaschine 
Als "Stadt in der Stadt" hat Le Corbusier 
seine Unités geplant - auch in Marseille.
Kein Wunder, dass sich dort Gentrifizierungsprozesse vollziehen. 

Audio öffnen

Zum Anfang

Beitrag von Marietta Schwarz ("Studio 9")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten













Seine Farben - viel mehr als nur grau
Corbusier-Bauten sind farbig. Die Chemikerin Katrin Trautwein hat diese Farben rekonstruiert und stellt sie in ihrer Zürcher Manufaktur her. 

Audio öffnen

Zum Anfang

Beitrag von Marietta Schwarz ("Kompressor")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten











Die Rampe in der modernen Architektur
In Le Corbusiers Architektur ist die Rampe ein wiederkehrendes Element. Aber auch Zeitgenossen wie Rem Kolhaas setzen Sie als Bauelement ein. Warum eigentlich?

Audio öffnen

Zum Anfang

Beitrag von Sonja Beeker ("Fazit")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten












"Provenance"
Die US-Künsterlin Amie Siegel zeigt in ihrem Film "Provenance", wie die von Le Corbusier entworfenen Möbel ihren Weg vom indischen Chandigarh in den globalen
Kunsthandel finden.

Audio öffnen

Zum Anfang

Beitrag von Anne Kohlick ("Zeitfragen")

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Leben im Smart Home
Le Corbusier baute fürs Industriezeitalter, die Wohnmaschine fürs Internetzeitalter hingegen müsste ganz anders aussehen.

Audio öffnen

Zum Anfang
Zum Anfang

Deutschlandradio, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Postanschrift: Raderberggürtel 40, 50968 Köln 

Gesetzlicher Vertreter: Dr. Willi Steul
Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer: DE123052353
Verantwortlich im Sinne des Rundfunkstaatsvertrages: Andreas-Peter Weber (Programmdirektor)

Abteilungsleitung Online: Dr. Nicola Balkenhol

Redaktion und Produktion: Matthias Horn / Deutschlandradio Kultur 2015

Bild-Quellen: afp, dpa / picture-alliance, Deutschlandradio / Marietta Schwarz, Friederike Meyer, gta Archiv / ETH Zürich (Nachlass Carl Hubacher), Ilya Lipkin, imago










Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
Schließen

Übersicht

Nach links scrollen
Kapitel 1 Kapitel 1

Corbu1 l

Placeholder thumbnail overview desktop
Kapitel 2 Kapitel 2

Ciam1b

Corb3
Kapitel 3 Sendungen

Lee

Corbusierrampe2

Corbindie3

Smarthouse8
Kapitel 4 Impressum

Placeholder thumbnail overview desktop
Nach rechts scrollen